Datendiebe und Datendiebe

Hallo Bundesregierung, hallo NSA und GCHQ!Kann mir bitte ein Mitarbeiter der jeweiligen Institution erklären warum es OK ist wenn man Daten von einem Verbrecher, in diesem Fall eines Diebes, erwirbt. Wohin das weiterleiten von Daten der Bürger und deren Vertreter an eben diese Bürger, als Straftat bezeichnet wird? http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/angebot-und-nachfrage-steuer-cds-im-schlussverkauf-1.1690621http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-08/guardian-rusbridger-snowden-daten-festplatten-loeschungIrgend etwas ist doch faul im Staate Dänemark, … Datendiebe und Datendiebe weiterlesen

Kämpft für Wahrheit!

Langsam frage ich mich ob wir nicht doch schon in einem totalitären Staat namens Europa leben. Es werden Menschen verfolgt die Informationen an die Öffentlichkeit weiterleiten, die zeigen wie staatliche Organisationen das vom Volk gegebene Vertrauen missbrauchen. http://www.theguardian.com/world/2013/aug/18/glenn-greenwald-guardian-partner-detained-heathrow http://www.handelsblatt.com/politik/international/wikileaks-informant-anklage-fordert-mindestens-60-jahre-haft-fuer-manning/8661946.html Medien, welche diese Informationen einer breiten Masse zugänglich machen werden zur Herausgabe oder Zerstörung der Informationen … Kämpft für Wahrheit! weiterlesen

Gewerkschaft der Polizei sagt, das Nationale Waffenregister ist ein Schuß in den Ofen

Eben bei lawgunsandfreedom gelesen!

Waffen - Waffenbesitzer - Waffenrecht

GdP: Nationales Waffenregister wird zum „Schuss in den Ofen“

Welch‘ eine Erkenntnis. Hätten nämlich die für das NWR zuständigen, verantwortlichen Behörden und die Firmen, die das Projekt durchgeführt haben, sauber gearbeitet, dann hätten sie das wissen können/müssen. Die Projektierung ging an den tatsächlichen Erfordernissen weit vorbei, entsprechend fällt die Evaluation aus.

So ziemlich jedem Waffenbesitzer und jedem Sachbearbeiter bei den Ordnungsämtern war von vorneherein klar, wo die Stolpersteine liegen. Aber die Fachleute fragt man ja nicht. Da werden fachfremde „Experten“ hinzugezogen, die vielleicht von Programmierung, Datenbanken und Logistik eine Ahnung haben, die aber nicht mitkriegen, daß die Datensätze, die verarbeitet werden sollen, qualitativ minderwertig, oder sogar einfach falsch sind.

Ursprünglichen Post anzeigen 359 weitere Wörter

Die Lügen gehen weiter…. SPD fordert Senkung der Strompreise

Nichts als Worthülsen in einem Wahlkampf der den Bürger nur unnötig Geld kostet. http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/bundestagswahl-2013/energiewende-spd-will-versorger-zur-strompreis-senkung-zwingen/8642078.html Wenn es den Politikern darum gehen würde den Bürgern zu helfen, hätten Sie schon lange damit anfangen können. Wer hat es denn ermöglicht das mit essentiellen Dingen wie Energie und Lebensmitteln an Börsen gehandelt werden kann? Die Gewinne die dort erzielt … Die Lügen gehen weiter…. SPD fordert Senkung der Strompreise weiterlesen